Die überzeugenden Vorteile des Influencer-Marketings und des Mundpropaganda-Marketings

Vorteile des Influencer-Marketings

Es ist an der Zeit, den Tatsachen ins Auge zu sehen: Im Zeitalter der Hyperconnectivity haben Marken keine direkte Kontrolle darüber, wie sie online wahrgenommen werden. Sie können den Verbrauchern Ihre Marke nicht mehr diktieren. Heutzutage sind es die Verbraucher, die Ihre Marke für sich selbst definieren.

Scott Cook, Mitbegründer von Intuit, hat es auf den Punkt gebracht: „Eine Marke ist nicht mehr das, was wir dem Verbraucher sagen, sondern das, was die Verbraucher sich gegenseitig darüber erzählen.”

Das heißt jedoch nicht, dass Sie keine Kontrolle darüber haben, wie Ihre Marke wahrgenommen wird. Eine Methode besteht darin, die Gespräche so zu lenken und zu gestalten, dass Ihr Produkt in die Hände der richtigen Personen gelangt, während die andere darin besteht, durch Mundpropaganda online organische Gespräche aufzubauen.

Die Vorteile des Mundpropaganda-Marketings

Vertrauen

Der mächtigste Vorteil des Mundpropaganda-Marketings liegt in einem einzigen Wort: Vertrauen.

  • In einer Umfrage von Neilsen Global gaben 83 % der Befragten an, dass sie den Empfehlungen von Freunden und Familie vertrauen.
  • Eine Bright Local-Umfrage ergab, dass 91 % der Verbraucher zwischen 18 und 34 Jahren Online-Bewertungen „genauso viel Vertrauen entgegenbringen wie persönlichen Empfehlungen“, und ein noch höherer Prozentsatz (93 %) gibt an, dass Online-Bewertungen ihre Kaufentscheidungen beeinflussen.

Markenbekanntheit

Halten Sie das Gespräch in Gang, und die Markenbekanntheit kommt von allein. Je öfter Ihre Marke erwähnt wird, desto größer ist der Bekanntheitsgrad bei den Menschen in ihrem sozialen Umfeld.

Kostengünstig

Die direkten Kosten der Mundpropaganda sind gering bis gar nicht vorhanden. Wenn man bedenkt, dass andere Online-Marketing-Methoden einen hohen Preis haben können, der Millionen beträgt, ist Mundpropaganda für Unternehmen jeder Größe zugänglich, erschwinglich und effektiv.

Authentische Kundenbindung

Eine der wichtigsten Methoden zur Förderung der Mundpropaganda besteht darin, Zufriedenheit, Vertrauen und Engagement bei Ihrer bestehenden Zielgruppe aufzubauen. Daher gehen die Mundpropaganda-Bemühungen tiefer als andere Formen des Marketings.

Es geht nicht nur darum, mehr Kunden zu gewinnen, sondern auch darum, loyale Markenfürsprecher an Ihre Marke zu binden.

Die Vorteile des Influencer-Marketings

Mehr Reichweite

Das Hauptproblem des Mundpropaganda-Marketings besteht darin, dass seine Reichweite begrenzt ist, was ein langsameres Wachstum zur Folge hat. Markenbefürworter sind zwar wertvoll, aber ihre Netzwerke sind kleiner und überschneiden sich oft untereinander.

An dieser Stelle wird einer der Hauptvorteile des Influencer-Marketings deutlich. Influencer haben per Definition eine höhere Anzahl von Followern, ihnen folgt eine große Anzahl von Menschen, denen sie nicht selbst folgen.

Doch wenn es um die Anzahl der Follower geht, ist mehr nicht unbedingt mehr.

Wenn Sie einen Influencer auswählen, in den Sie investieren möchten, sollten Sie nicht nur auf die Follower-Statistiken schauen. Viel nützlicher ist ein Blick auf die Engagement-Zahlen (Likes, Kommentare, Shares usw.). Micro-Influencer sind Influencer, die eine geringere Reichweite haben, aber Zeit damit verbringen, hochwertige Beziehungen zu ihren Followern zu pflegen. Diese Influencer erzeugen mehr Engagement als diejenigen mit einer großen Followerschaft.

Der Einfluss

Der Hinweis steckt schon im Namen. Influencer haben Einfluss auf die Handlungen ihres Publikums. Sie werden von ihren Followern besonders bewundert und respektiert, was nicht unbedingt auf die normalen Markenbefürworter zutrifft, die über Mundpropaganda umworben werden.

In seinem Buch “The Tipping Point: How Little Things Can Make a Big Difference”(Der Wendepunkt: Wie kleine Dinge einen großen Unterschied machen können) beschreibt Malcolm Gladwell, dass die größten Influencer (oder wie er sie nennt „Mavens“) Experten auf ihrem Gebiet sind. Aus diesem Grund werben Zahnpastamarken in ihrer Werbung und auf ihren Verpackungen mit Empfehlungen von Zahnärzten. Es lohnt sich also, darüber nachzudenken, dass Einfluss nicht nur auf der Followerschaft beruht.

Wertvolle Inhalte

Social-Media-Influencer sind Experten für die Erstellung von Inhalten, d. h. sie können hochwertige, teilbare Inhalte für Ihre Marke erstellen.

Das Teilen von Influencer-Inhalten ist eine gute Möglichkeit, die Inhalte, die Sie über Ihre eigenen Social-Media-Kanäle veröffentlichen, zu diversifizieren.

Ein großartiger ROI (Return on Investment)

Laut einem Benchmark-Bericht von Influencer Marketing Hub, bringt jeder für Influencer-Marketing ausgegebene Dollar im Durchschnitt 5,78 Dollar ein.

Das Messen des Influencer- und Mundpropaganda-Marketings

Influencer-Marketing ist im Allgemeinen leichter zu messen als Mundpropaganda-Marketing, da es auf einigen wenigen isolierten Posts basiert. Es gibt mehrere konkrete Metriken, mit denen Sie den Erfolg Ihrer Kampagne messen können.

  • Impressionen – Wie oft wurde Ihr Markenbeitrag von anderen gesehen?
  • Traffic – Wenn der Influencer einen Link zu Ihrer Website angegeben hat, hat Ihre Website nach der Veröffentlichung des Beitrags einen Anstieg des Traffics erlebt?
  • Follower – Ist Ihre Followerschaft seit Beginn der Kampagne gestiegen?

Mundpropaganda-Marketing ist schwieriger zu messen. Beiträge und Online-Bewertungen werden zu jeder Tageszeit über verschiedene Kanäle verbreitet. So lässt sich beispielsweise ein Anstieg der Besucherzahlen oder der Followerschaft nicht auf ein einziges Konto eines Markenbefürworters zurückführen.

Sie brauchen ein Tool, das in der Lage ist, Bewertungsportale und Social-Media-Seiten zu durchsuchen, ein Tool, das Erkenntnisse aus unstrukturierten Texten gewinnen kann Die Symanto Insights Platform bietet genau das.

Die Symanto Insights Platform ist mit mehr als 75 Bewertungsportalen und Social Media Plattformen verbunden. Sie ist in der Lage, innerhalb von Minuten Tausende von Kommentaren und Bewertungen zu analysieren und unstrukturierte Daten in intuitive Grafiken und Diagramme umzuwandeln.

Symanto nutzt Machine Learning und künstliche Intelligenz, um Themen und Unterthemen in Texten genau zu erkennen und herauszufinden, worüber Menschen sprechen. Neben der Zuordnung von Stimmungen zu jedem erwähnten Thema kann Symanto auch die wichtigsten Persönlichkeitsmerkmale und Kommunikationsstile der Autoren analysieren.

Diese Erkenntnisse helfen Ihnen, die Stimmung und die Markenbekanntheit zu messen, und können Ihnen auch dabei helfen, die Herausforderungen und Schmerzpunkte zu erkennen, die Ihre Marke angehen muss, um Ihre Mundpropaganda-Marketingstrategie aufzubauen.

Starten Sie jetzt mit der Symanto Insights Platform

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie die Symanto Insights Platform Ihnen bei Ihrer Mundpropaganda-Marketingstrategie helfen kann, sprechen Sie uns an oder buchen Sie Ihre kostenlose, persönliche Demo.

SHARE

Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter