Wie man NLP für eine präzisere Unternehmensanalyse und Risikobewertung nutzt

Business: Analysen und Risikobewertung

Immer mehr Vorschriften belasten die Unternehmen mit der immer komplexeren Herausforderung, Risiken zu messen, zu analysieren und zu mindern. Diese Aufgabe kann sehr zeit- und ressourcenintensiv sein.

Glücklicherweise gab es in den letzten Jahren enorme Fortschritte im Bereich der künstlichen Intelligenz (KI), einschließlich Technologien des Natural Language Processing (NLP), die es wesentlich einfacher machen, riesige Datenmengen zu organisieren und die Ergebnisse für eine genauere und gründlichere Risikobewertung und Überwachung der Einhaltung von Vorschriften zu analysieren.

In einem von IBM veröffentlichten Bericht ergab eine Umfrage unter Risiko- und Compliance-Fachleuten, dass 63% der Befragten NLP in gewissem Umfang in ihrem Unternehmen einsetzen, wobei 11% es als „Kernkomponente“ zur Unterstützung ihrer Compliance-Aktivitäten nutzen.

Angesichts dessen werden wir erörtern, was NLP genau ist und wie es für die Unternehmensanalyse und Risikobewertung eingesetzt wird.

Was ist Natural Language Processing (NLP)?

NLP könnte man als die Brücke betrachten, die die menschliche Sprache mit der Computerverarbeitung verbindet. Die menschliche Sprache ist komplex. Es gibt viele Möglichkeiten, wie wir eine Emotion ausdrücken können. Um die Verwirrung noch zu vergrößern, können wir subtil, sarkastisch oder poetisch sein. Zum Entschlüsseln der Bedeutung müssen wir möglicherweise zwischen den Zeilen lesen.

Als Menschen können wir diese Informationen relativ leicht und ohne große Anstrengung verarbeiten. Für einen Computer ist diese Aufgabe äußerst schwierig. Für Computer ist die Art und Weise, wie wir kommunizieren, höchst ineffizient und oft unlogisch. Einem Computer muss beigebracht werden, Sprache zu verstehen. Hier kommt NLP ins Spiel.

Bei Symanto kombinieren wir Deep Learning mit NLP, um Technologien zu entwickeln, die in hohem Maße in der Lage sind, geschriebene Sprache zu verstehen und in strukturierte Daten zu verwandeln.

Risikoanalyse mit NLP

NLP wird genutzt, um relevante Informationen aus dichten, schriftlichen Inhalten zu analysieren. Dies spart Stunden wertvoller Zeit, da niemand mehr alles manuell durchlesen muss.

Mit NLP können Sie zum Beispiel Hunderte von Seiten juristischer Dokumente analysieren und Informationen zu Ihrem Compliance-Prozess gewinnen. Anhand dieser Informationen können Sie dann Regeln für die Einhaltung von Vorschriften aufstellen und offene Compliance-Probleme erkennen.

Sie können NLP mit allen unstrukturierten Texten verwenden: juristische Unterlagen, Branchenberichte, Dokumente zur Unternehmenspolitik, Nachrichtenberichte, Social Media Kommentare, Bewertungen, E-Mails, CRM-Daten. All diese Daten blieben bisher weitgehend ungenutzt, da die Erfassung und Verarbeitung dieser Daten eine enorme Herausforderung darstellte. Dank der NLP-Technologien, wie sie hier bei Symanto, entwickelt wurden, ist dies nun ein Prozess, der nur noch wenige Minuten dauert.

Beispiele für NLP in der Unternehmensanalyse und Risikobewertung

M&A Due Diligence

Vor einer Fusion oder Übernahme ,ist es wichtig, sich ein vollständiges Bild von dem Zielunternehmen zu machen. Die Finanzberichte geben nur einen Teil der Geschichte wieder.

Nutzen Sie NLP, um sich ein detaillierteres Bild von dem Unternehmen, seinen Produkten und seiner Arbeitsweise zu machen. Durchsuchen Sie Kundenbewertungen und Social Media, um die Stimmung der Kunden zu ermitteln und herauszufinden, welche Themen negativ besetzt sind und ob diese Probleme wirklich gelöst werden können.

Erfahren Sie, wo das Zielunternehmen auf dem Markt steht. Führen Sie Abfragen zu den wichtigsten Mitbewerbern durch und vergleichen Sie die Markenerwähnungen. Gewinnt oder verliert das Zielunternehmen auf dem Markt an Popularität? Verfügt es über ein leicht zu vermarktendes Alleinstellungsmerkmal? Nutzen Sie diese Informationen, um die Leistung des Zielunternehmens zu prognostizieren und zu entscheiden, ob es für Fusionen und Übernahmen geeignet ist.

ESG Analyse

Die Berichterstattung über Umwelt, Soziales und Unternehmensführung („Environmental, social and governance reporting“ oder ESG) gewinnt bei den Investoren zunehmend an Bedeutung. Derzeit gibt es keine standardisierte Methode für die ESG-Analyse, was die Risikobewertung zu einer besonderen Herausforderung macht. Nutzen Sie NLP, um relevante ESG-Informationen aus Unternehmensdokumenten und -berichten aufzuspüren und offene Fragen zur Einhaltung der Vorschriften zu klären.

Reputationsanalyse

Was sind die wichtigsten Faktoren, die den Ruf Ihres Unternehmens und das Vertrauen der wichtigsten Interessengruppen beeinflussen? Einige dieser Informationen lassen sich aus Bewertungen von Kunden und Social Media Daten ableiten. Schauen Sie sich die Spitzen bei der Erwähnung Ihrer Marke im Laufe der Zeit an, um die Momente zu ermitteln, in denen Ihre Marke in der Öffentlichkeit auf dem Prüfstand war. Was wurde in der Folge getan, um sich von PR-Krisen zu erholen, und gibt es Raum für Verbesserungen?

Stimmt die Leistung Ihres Unternehmens mit seinem Ruf überein? Man könnte annehmen, dass es besser ist, einen Ruf zu haben, der die Leistung übertrifft, aber das birgt auch Risiken. Was passiert, wenn Ihr Unternehmen immer wieder hinter den Erwartungen zurückbleibt?

Laut diesem Artikel in der Harvard Business Review, „erfordert ein positiver Ruf, dass mindestens 20% der Berichte in den führenden Medien positiv sind, nicht mehr als 10% negativ, und der Rest neutral“. Nutzen Sie NLP, um die Stimmung zu messen und den Ruf Ihrer Marke zu entschlüsseln.

Starten Sie jetzt mit Symanto

Erfahren Sie mehr darüber, wie die fortschrittlichen NLP-Technologien von Symanto cgenutzt werden können, um Unternehmensanalysen und Risikobewertungen zu beschleunigen. Sprechen Sie uns an oder buchen Sie Ihre kostenlose, persönliche Demo.

SHARE

Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter