Wie man Kommunikationsstile und Persönlichkeitsmerkmale identifiziert

How-to-Identify-Communication-Styles-and-Personality-Traits

Wir sind ein großer Schmelztiegel. Keine Person gleicht der anderen, daher ist es nicht nur eine Herausforderung, verallgemeinerbare Merkmale zu identifizieren, sondern kann bei der Definition einer Person auch nur zu einem bestimmten Punkt weiterhelfen.

Welche Merkmale machen einen Menschen aus? Leider werden demografische Daten von Unternehmen in ihren Marketing- und Markenstrategien immer noch allzu oft genutzt. Laut diesen Unternehmen verraten Ihre Altersgruppe und Ihr Geschlecht Ihre Entscheidungsfindung, Ihre Vorlieben und Ihr Kundenverhalten.

Bei Symanto wissen wir, dass Menschen viel komplexer sind. Wir glauben, dass die beiden größten Indikatoren dafür, wie sich eine Person wirklich verhält und reagiert, durch das offenbart werden, was sie sagt – durch den Inhalt ihrer Sprache und ihres Schreibens.

Was wir sagen und wie wir es sagen, verrät viel darüber, wer wir sind. Aus diesem Grund sind Textanalyse Software wie Symanto APIs und die Symanto Insights Platform eine großartige Möglichkeit, Persönlichkeitsmerkmale und bevorzugte Kommunikationsstile zu identifizieren.

Warum sollten Kommunikationsstile und Persönlichkeitsmerkmale identifiziert werden?

Die Identifizierung von Kommunikationsstilen und Persönlichkeitsmerkmalen ist im Wesentlichen auf zwei Arten nützlich für Unternehmen.

  • Verbraucher verstehen: Finden Sie heraus, was das Verbraucherverhalten beeinflusst, und verfeinern Sie Ihre Marketingbotschaften und Geschäftsstrategien, damit sie bei Ihrer Zielgruppe ankommen.
  • Mitarbeiter verstehen: Verbessern Sie die interne Kommunikation. Verwenden Sie die richtige Sprache und den richtigen Ansatz, um Mitarbeiter mit unterschiedlichen Persönlichkeitsmerkmalen und bevorzugten Kommunikationsstilen zu motivieren.

So identifizieren Sie Kommunikationsstile

Wir haben festgestellt, dass die Art und Weise, wie Menschen kommunizieren, auch die Art und Weise ist, wie sie am liebsten angesprochen werden möchten. Das heißt, dass ihr Kommunikationsstil auch der Stil der Botschaften ist, auf die sie am besten reagieren. Wenn wir über die Kommunikationsstilpräferenzen sprechen, beschreiben wir also auch ihren eigenen Kommunikationsstil.

Symanto unterscheidet vier wichtige Kommunikationsstile.

1. Handlungsorientiert

Menschen, die handlungsorientiert sind, wollen andere zum Handeln anregen. Ein Beispiel für einen handlungsorientierten Kommunikator ist jemand, der freiwillig Empfehlungen und Ratschläge gibt. Handlungsorientierte Personen fordern auch direkt zum Handeln auf.

Sie können erwarten, dass ihre Kommunikation direkter und einseitiger ist.

Beispiele:

„Sie bekommen stärkeres Haar oder Ihr Geld zurück.“

„Erscheinen Sie frühzeitig, um Enttäuschungen zu vermeiden.“

Wie Sie mit handlungsorientierten Personen kommunizieren sollten

  • Kommen Sie auf den Punkt und bleiben Sie beim Thema.
  • Kommunizieren Sie selbstsicher.
  • Nehmen Sie Entschlossenheit oder Unverblümtheit nicht persönlich.
  • Bedanken Sie sich für die Empfehlung.
  • Vermeiden Sie Smalltalk.

2. Informationsorientiert

Informationsorientierte Kommunikatoren engagieren sich durch Fragen. Sie sind in ihrer Kommunikation immer noch proaktiv, obwohl sie vielleicht nicht so direkt sind wie handlungsorientierte Kommunikatoren. Sie möchten einen offenen Dialog führen, um Probleme zu lösen. Sie können auch eher gesprächig sein.

Beispiele:

„Sind Sie es leid, dass Ihnen ständig die Haare ausfallen?“

„Warum ist es immer so schwer, hier einen Tisch zu bekommen?“

Wie Sie mit informationsorientierten Personen kommunizieren sollten

  • Zeigen Sie, dass Sie ihren Fragen und Bedenken aktiv zugehört haben, indem Sie zusammenfassen, was sie gesagt haben.
  • Erwarten Sie, dass sie nach Details fragen.
  • Lesen Sie zwischen den Zeilen, weil sie vielleicht nicht so offen ihre Gefühle äußern.
  • Üben Sie Ihr aktives Zuhören und bestätigen Sie, dass Sie den Gesprächspartner verstanden haben, indem Sie das Gesagte zusammenfassen.
  • Seien Sie offen für eine hin- und hergehende Kommunikation, sonst werden die Dinge vielleicht nicht so schnell gelöst.

3. Faktenorientiert

Faktenorientierte Kommunikatoren sprechen in objektiven Begriffen. Sie verwenden Fakten, um ihre Erfahrungen zu beschreiben, und neigen nicht dazu, viel mehr preiszugeben.

Beispiele:

„Es ist aus hochwertigem Material gefertigt und hält lange.“

„Zehnmal effektiver als unser letztes Produkt.“

Wie man mit faktenorientierten Personen umgeht

  • Bereiten Sie Ihre Statistiken und Antworten vor.
  • Lassen Sie sich nicht durch Smalltalk ablenken – faktenorientierte Kommunikatoren könnten dies als eine Schikanierungstaktik interpretieren.
  • Nehmen Sie Entschlossenheit oder Unverblümtheit nicht persönlich.

4. Selbstoffenbarend

Selbstoffenbarende Kommunikatoren öffnen sich, um über ihre persönlichen Meinungen und Erfahrungen zu sprechen. Sie lieben es, Geschichten zu erzählen.

Beispiele:

„Der Stoff fühlt sich schön an und ich trage ihn überall.“

„Sie werden die Verbesserung sofort bemerken.“

Wie man mit selbstoffenbarenden Personen umgeht

  • Seien Sie offen für Smalltalk und den Aufbau einer Beziehung
  • Fragen Sie nach ihren Erfahrungen.
  • Behandeln Sie sie ganzheitlich – sie sind nicht nur Ihre Kunden/Mitarbeiter.

So identifizieren Sie Persönlichkeitsmerkmale

Symanto’s Personality Traits API wendet die Persönlichkeitstheorie von Carl Jung an, um zu erkennen, ob der Autor eines geschriebenen Textes eher rational oder emotional getrieben ist.

Rational

Menschen mit rationalen Persönlichkeitsmerkmalen sind im Allgemeinen weniger neurotisch und gewissenhafter. Sie treffen Entscheidungen auf der Grundlage von Logik, Fakten und objektiven Informationen.

Rationale Verbraucher sind wahrscheinlich weniger impulsiv. Sie benötigen umfassende Informationen und Produktbeschreibungen. Sie recherchieren, bevor sie einen Kauf tätigen, und es kann sein, dass sie Ihre Website mehrmals besuchen, bevor sie sich für einen Kauf entscheiden.

Rationale Mitarbeiter gehen im Allgemeinen nicht gerne Risiken ein. Sie sind überzeugte Verfechter datengestützter Geschäftsstrategien.

Emotional

Menschen mit emotionalen Persönlichkeitsmerkmalen sind dagegen eher umgänglich und offen. Sie stützen ihre Entscheidungen auf ihre sozialen Werte und Beziehungen.

Kunden, die emotional mit Ihrer Marke verbunden sind, sind loyal und werden Ihre Marke eher weiterempfehlen.

Identifizieren Sie Kommunikationsstile und Persönlichkeitsmerkmale schnell mit der Symanto Insights Platform

Die Analyse unstrukturierter, qualitativer Daten zur Ermittlung von Kommunikationsstilen und Persönlichkeitsmerkmalen ist bekanntermaßen zeitaufwändig. Zum Glück ist die Symanto Insights Platform so konzipiert, dass sie einen Großteil dieses Prozesses automatisieren kann.

Die Symanto Insights Platform kann Bewertungsportale und Social Media Seiten durchsuchen, um geschriebene Texte zu analysieren und jedem Eintrag automatisch Kommunikationsstile und Persönlichkeitsmerkmale zuzuordnen.

Sie ist mit über 75 Online-Portalen verbunden, um innerhalb weniger Minuten eine große Menge an Big Data abzurufen. Sie können auch Ihre eigenen Texte zur Analyse in Form einer Tabelle oder CSV-Datei eingeben, z.B. Ihrer CRM-Datenbank oder Kundenserviceprotokollen.

Um mehr über die vielen potenziellen Anwendungen der Symanto Insights Platform für Ihr Unternehmen zu erfahren, sprechen Sie uns an oder buchen Sie Ihre kostenlose persönliche Demo.

SHARE

Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter